Grexit – Wetten können ab jetzt platziert werden

Kaum ein Thema bewegt die europäische Politik derzeit mehr als der finanzielle Engpass Griechenlands. In den letzten Jahren hat die EU Griechenland mit enormen Finanzspritzen unterstützt, doch die Rückzahlung dieser Mittel ist fraglich. Auf politischer Ebene kriselt es gewaltig zwischen Griechenland und anderen EU Staaten und ein Grexit, also ein Austritts Griechenlands aus der Euro Zone, erscheint möglich. Diese ungewissen Zukunftsprognosen sind zwar politisch gesehen ein Debakel, für Wettanbieter aber die ideale Ausgangslage, um Wetten auf oder gegen einen Grexit zu platzieren. Einige Anbieter haben daher Grexit Wetten ins Leben gerufen.

Griechenland

Was denken die Deutschen?

Die Deutschen stehen einem Grexit unterschiedlich gegenüber. Doch obwohl Deutschland zu den größten Geldgebern Griechenlands gehört, gibt es viele Bürger, die es gerne sähen, wenn Griechenland aus der EU ausscheiden würde. Dieser Wunsch erscheint recht paradox, wenn man bedenkt, dass Deutschland dann wohl niemals das an Griechenland gezahlte Geld wiedersehen würde. Rund 53,3 Milliarden Euro beträgt die Summe, die Deutschland für Griechenland aufgebracht hat. Das klingt erst mal nach wahnsinnig viel, aber die Belastung, die dadurch für jeden Bürger entsteht, beträgt auf die gesamte Laufzeit gesehen nur einige hundert Euro.

Grexit Wetten

Durch Grexit Wetten können Sie sich aber noch den ein oder anderen Euro dazu verdienen. Die verschiedensten Anbieter bieten Wetten für oder gegen ein Ausscheiden Griechenlands aus dem Euro Raum an. Erst an diesem Wochenende fand ein Referendum in Griechenland statt, in welchem das Volk über die weiteren Sparmaßnahmen und die Finanzpolitik ihres Landes abstimmen durfte. Welche Konsequenzen die EU aus diesem Referendum zieht, bleibt abzuwarten.

Bei bwin, Betfair und auch bei Stargames kann darauf gesetzt werden, ob oder ob der Grexit nicht statt finden wird. Die Quoten den Grexit betreffend liegen bei 2 zu 1. Außerdem kann man auch Geld darauf setzen, ob Griechenland statt mit Euro, demnächst wieder mit Drachmen zahlen wird. Möglich ist es natürlich auch, dass Griechenland zwar seine Schulden nicht begleichen kann, aber dennoch in der Euro Zone verbleibt. Wetten rund um das Thema Griechenland sind momentan angesagt wie nie.

Persönliche Meinung und Wettquoten differieren

Viele Deutsche sprechen sich für einen Grexit aus, doch Politik und Wirtschaft warnen vor diesem Schritt. Gemeinsam versuchen sie eine politische Lösung zu finden, mit der alle Parteien gut leben können. So lässt es sich auch erklären, dass die Wettquoten und die persönlichen Vorlieben der Deutschen dieses Thema betreffend nicht unbedingt deckungsgleich sind. Man darf gespannt sein, was passiert.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>